Wer wir sind

Ziel ist die Stärkung und Verbreitung der Drama- und Theaterpädagogik in der Bildung. Damit sind nicht nur die Schulen und Hochschulen gemeint, sondern der gesamte pädagogischen Kontext. Der Verein setzte sich zum Ziel, performative Lehr- und Lernmethoden in den Bildungssystemen präsent zu machen und zu stärken. Alle diese Kunstformen leisten damit gemeinsam einen Beitrag zur ästhetischen Erziehung und zur Persönlichkeitsentwicklung.


Gleichzeitig ist IDEA Austria auch gemeinsam mit den Landesverbänden unter dem Dachverband ÖBV Theater (Österreichischer Bundesverband für außerberufliches Theater) organisiert. Dieser Trägerverband liefert wertvolles Know-How und ermöglicht die nationale und internationale Arbeit.


Ebenso fühlt sich IDEA Austria auch den Zielen des Netzwerks Theater in der Schule (National Center of Competence für Kulturelle Bildung) verpflichtet. Dies ist eine Inititative des BMBWF, die an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich lokalisiert ist und bundesweit und schulartenübergreifend die Lehrerinnen und Lehrer sämtlicher künstlerischen Fächer unterstützt und durch geeignete Veranstaltungen in ihrer Professionalisierung begleitet.

Der Vorstand von IDEA AUSTRIA (seit Nov. 2017)
IDEA Austria ist Teil einer weltweiten Association: IDEA

IDEA ist eine Organisation, die auf Freiwilligkeit und Gemeinnützigkeit basiert. IDEA Austria fühlt sich diesen Prinzipien verpflichtet.

 

Aktive Mitglieder sind ein wesentlicher Bestandteil erfolgreicher Vereinsarbeit.